Über die Alpen – Teil 6: Inn und Fazit

Inn bei Nussdorf Wir haben eine Alpenrunde mit Reiserädern gedreht. Den Abschluss bildete die Strecke am Inn bis zum Chiemsee.

Zum Innradweg muss sicher nicht viel gesagt werden. Gut ausgeschildert geht es auch mal wahlweise am linken oder rechten Ufer des kanalisierten Flusses entlang. Autobahn und Züge sind immer gegenwärtig. Wir stiegen in Landeck ein. Dort erhielten wir in der Information auch eine kostenlose Broschüre zum Innradweg, leider nicht immer mit der richtigen Wegführung. Auf der Strecke besonders zu empfehlen: Der Wasserfall Zammer Lochputz bei Zahm, die Altstadt von Hall, der Museumsfriedhof in Kramsach und natürlich der Chiemsee. Innsbruck ist ganz nett, mir aber touristisch zu überfrachtet.

Fazit: Die Runde ist mit Reiserädern mit Gepäck zu schaffen, verlangt aber in den Bergen teilweise Einiges an Kondition ab. Aufgrund der Vielfalt der Landschaft hat es sich auf jeden Fall gelohnt.


Route als gpx

Höhenprofil

zur Übersicht: Über die Alpen

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.