Senec

Nun sind wir kurz vor dem Ziel angekommen. Eine angenehme, leichte Fahrt hatten wir heute und haben uns Senec, das Naherholungsgebiet vor den Toren Bratislavas, als Etappenort ausgesucht. Auf dem Weg hierher gab es keine Steigungen, kaum Wind und ein bisschen Abwechslung durch die vielen Dörfer, durch die wir gefahren sind.

Senec ist eine kleine Stadt am Ufer einer ehemaligen Kiesgrube. Touristisch außerordentlich gut erschlossen. Manchmal so gut, dass man das Wasser zwischen all de Wassergrundstücken gar nicht mehr sehen kann. Alles verbaut. Kein schöner Anblick. Wir haben für die nächsten 3 Nächte einen Bungalow auf einem Campingplatz gemietet und wollen von hier aus Bratislava erkunden.

Am Abend war in der Nähe ein Roma-Konzert. Sehr interessant.

1 Kommentar zu „Senec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.